fbpx

Zukunftstagung November 2021

Zukunftstagung November 2021

Auf unserem Unternehmertag am 13.- 14. November 2020 dreht sich alles um Ihre Zukunft. Wir beleuchten die Marktentwicklung und zeigen auf, welche Strategien zum langfristigen Erfolg führen. Natürlich geht es auch um die Frage, mit welchen Diagnoselösungen man sich am besten aufstellt, wie man rechtssicher und herstellerkonform FAS von VAG-Fahrzeugen kalibriert sowie um das Unternehmerkonzept EA Autoglas Kompetenz-Center.

Der Markt ändert sich. Doch von vielen Kfz-Unternehmern, denen aus welchen Gründen auch immer der Schuh drückt, kommt oftmals die Aussage "ich habe keine Zeit mich um die Zukunft zu kümmern". Stattdessen werden emsig Reifenwechseltage durchgeführt ...werden Hausmessen besucht ...Aufträge teils im Blindflug durchgedrückt ...abends oder am Wochenende die Rechnungen geschrieben. Das ist ein Teufelskreis aus dem Sie nur rauskommen, wenn Sie umdenken!

Wenn Sie auf unsere Zukunftstagung kommen, dann müssen Sie sich auf einiges gefasst machen. Denn an beiden Tagen geht es um genau die Themen, die Sie etwas angehen:

► Herstellergarantien, Händlereigengarantien, Kulanz, Gebrauchtwagengarantien

Was gilt innerhalb der Garantiezeiten? Was gilt für Garantieverlängerungen? Welche Rechte und Pflichten haben meine Kunden und welche habe ich? Wie kann ich meine Kunden informieren und aufklären? Wer hilft mir bei Garantieablehnungen? Was sind echte Kulanzfälle und welche Lösungen gibt es für diese?

► Schadensteuerung

Wie wirkt sich der Machtkampf zwischen der HUK und der Allianz aus? Geraten die Stundenverrechnungssätze weiter unter Druck? Habe ich Chancen, gesteuerte Schäden höher abzurechnen? Welche Lösungen gibt es, damit ich unabhängiger von der Schadensteuerung werde? Macht es Sinn den Kfz-Service weiter auszubauen?

► Technologieentwicklung

Was ist Offboard-Diagnose? Warum benötige ich für Fahrzeuge ab 2009 eine technische Anbindung an den Fahrzeughersteller? Wie wird sich die Fahrzeugtechnologie weiter verändern? Wie sieht der aktuelle und zukünftige Fahrzeugbestand aus? Was muss ich wissen, damit ich die richtigen Entscheidungen für die Zukunft treffe?

► Schließung der OBD-Schnittstelle

Bei FCA ist es schon länger der Fall ...und nun schließt u.a. auch Volkswagen mit dem Golf 8 die OBD-Schnittstelle für Mehrmarkentester. Was sind die Gründe dafür? Sind mögliche "Security Gateways" für Mehrmarkentester eine Lösung? Welche Möglichkeiten gibt es vollumfänglich und herstellerkonform zu arbeiten?

► Marktentwicklung

Wie sehen die Strategien der Fahrzeughersteller und Importeure aus? Haben Vertragswerkstätten noch eine sorgenfreie Zukunft? Stehen die Werkstattketten vor dem Aus? Warum tun sich die Autoglasketten derzeit schwer? Welche Geschäftsmodelle machen Sinn und wie kann ich mich aufstellen, um langfristig Erfolg zu haben?

► Arbeiten nach Herstellervorgaben

Was bedeutet " Arbeiten nach Herstellervorgaben" eigentlich? Wo erhalte ich Informationen, die den Vorgaben der Herstellern entsprechen? Welche Lösungen versprechen mir als Unternehmer Mehr- und Nutzwert? Wie kann ich die bestehenden Anforderungen für meinen Geschäftserfolg nutzen?

► Nachrüsten von Anhängekupplungen

Warum hat BOSCH die Codierung von Anhängekupplungen mit dem Diagnosesystem Esitronic für Fahrzeuge (z.B. VW, Audi, Seat, Skoda), bei denen die Codierung der Anhängerkupplung je nach Ausstattungspaket des jeweiligen, individuellen Fahrzeugs, auch eine entsprechende Codierung anderer Steuergeräte erfordert (z.B. ESP), abgeschaltet? Wie programmiere ich z.B. Anhängekupplungen herstellerkonform und garantiesicher ein?

► Rechtssichere Kalibrierung

Mittlerweile sind jedes fünfte Auto in Deutschland und rund 80 Prozent aller Neuzulassungen mit kameragestützten Fahrerassistenzsystemen ausgestattet. Daher nimmt die Zahl der Arbeiten, die eine Sensorkalibrierung erforderlich machen, kontinuierlich zu. Wie und mit welchen Systemen führe ich die vorgeschriebenen Arbeiten herstellerkonform und rechtssicher durch? Wie gehe ich vor, wenn der Kunde die vorgeschriebenen Arbeiten nicht beauftragen will?

► Diagnose, SVM und reProgrammierung an Fahrzeugen Euro 5, Euro 6, Euro 6D-TEMP, E-Autos

Warum benötige ich einen technischen Zugang zum Fahrzeughersteller? Wo liegen die Unterschiede zwischen PassThru- und den Original-VCIs? Was bietet mir die Herstellerdiagnose an Mehrwert? Wie nutze ich diese Lösungen für meinen Erfolg?

► Autoglas-Geschäft

Warum ändert sich der Autoglasmarkt? Wie kann ich mein Autoglas-Geschäft entwickeln? Was bietet mir das Easy-Autoglas® System? Wie kann ich "Autoglas Kompetenz Center" für mein Einzugsgebiet werden? Welchen Nutzen und welche Vorteile habe ich davon?

► Strategiefindung und Umsetzung

Welche Strategieoptionen bieten sich mir? Welche Strategieoption ist die richtige für mich? Welche Entscheidungen muss ich treffen? Wie komme ich dann Schritt für Schritt ans Ziel? Wer unterstützt und begleitet mich bei der Umsetzung?

► Kennenlernen und Austausch

Nutzen Sie die Gelegenheit uns und teilnehmende Kfz-Unternehmerkollegen aus Deutschland und anderen EU-Ländern persönlich kennenzulernen. Profitieren Sie von den Erfahrungen, die andere Betriebe mitbringen und arbeiten Sie an den Themen die Sie angehen. Unsere Zukunftstagungen sehen wir als hervorragende Möglichkeit, abseits vom Alltagsstress die Ausrichtung für die erfolgreiche Zukunft zu erarbeiten.

Anhand von Fakten und Fallbeispielen zeigen wir Ihnen auf, welche Wege zum Erfolg führen: Denn deutlich nach vorne geht es für die Betriebe, die die Marktveränderungen nicht als Bedrohung, sondern als glasklare und einmalige Chance sehen. So berichten uns Betriebe, die wir in Ihrer Entwicklung schon länger begleiten, dass diese Ihren Umsatz und Ihren Gewinn deutlich positiv entwickeln konnten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 195 Euro zzgl. Mehrwertsteuer, Nutzer mit Plus- oder Premium-Zugang zahlen nur 165 Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

 

Veranstaltungsdetails

Datum, Uhrzeit 13.11.2021 12:00
Veranstaltungsende 14.11.2021 16:30
verfügbare Plätze 24
Stichtag, Anmeldungsende 10.11.2021 23:55
Einzelpreis ab 165 EURO
Veranstaltungsort ARCADEON- Haus der Wissenschaft und Weiterbildung
Bitte loggen Sie sich ein, um sich für die Veranstaltung anzumelden.