fbpx
Probleme mit dem Login oder der Seite? Bitte hier klicken!

Top Themen

Bild: Institut-Neuscheler SicherheitssystemeDie 24-Stunden-Annahme gehört heute zu den Services, die viele Kunden von ihrer Werkstatt erwarten. Auch unabhängige Betriebe sollten sich diesem Trend daher anschließen, zumal der organisatorische und finanzielle Aufwand dafür durchaus im Rahmen liegen. Wir erklären, worauf bei der Anschaffung zu achten ist.

Versicher CHeck IAM NETBild: IAM-NET.EUViele ältere Betriebe haben noch Dächer aus Eternit. Das Material war früher ein allgemein üblicher Baustoff, der bis in die 80er Jahre Verwendung fand. Kommt es zu einem Schadensfall, ist der Ärger oftmals sehr groß. Denn: Die meisten Kfz-Betriebe sind nicht ausreichend versichert. Gemeinsam mit unserem Netzwerkpartner ASV Assekuranz-Service NRW Versicherungsmarker GmbH klären wir auf.


Bild: IAM-NET.EUWerkstätten müssen sich mit einem neuen Thema auseinandersetzen: Hacker-Angriffe. Dabei können insbesondere Datenverluste zu einem großen finanziellen Schaden führen. Die Menge an weltweit gespeicherten Daten steigt stetig. Genauso rasant wächst aber auch die Bedrohung durch sogenannte Cyber-Risiken. Die Assekuranz-Service NRW klärt Sie auf, wie Sie Ihre Betriebe vor diesen Angriffen schützen.

Bild: IAM-NET, Landesregierung HessenDie Ministerien der Länder stellen Fördertöpfe zur Verfügung, mit denen die Einführung und Weiterentwicklung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien zur Erschließung neuer Absatzmöglichkeiten und Optimierung von Geschäftsprozessen in kleinen und mittleren Unternehmen ermöglicht werden sollen. Für das Herstellerdiagnose-System (MDS) mit seinen Features können die Anträge gestellt werden.

Bild: IAM-NET.EUBild: IAM-NET.EUSowohl privat als im Job haben es die meisten Menschen heute täglich mit vielen verschiedenen Passwörtern zu tun. Auch wenn diese teilweise lästig und schwierig zu merken sind, sind sie dennoch extrem wichtig, wenn es um den Schutz Ihres Unternehmens und Ihrer Daten geht. Wir geben vier einfache Tipps, wie Sie richtig mit Passwörtern umgehen.

Bild: IAM-NET.EUSicherheitslücken und Schadsoftware mit Namen wie "Spectre" oder "Emotet" halten Großkonzerne, Medien und Politik regelmäßig in Atem. Angesichts der möglichen rechtlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen von Virus- oder Hacker-Angriffen sollten jedoch auch kleinere Unternehmen den Kopf nicht in den Sand stecken, wenn es um IT-Sicherheit geht. Wir erklären, wie Sie Ihre Systeme schützen und was im Ernstfall zu tun ist.

Bild: Axalta, IAM-NET.EUBei der Analyse der eigenen Prozesse kann ein Vergleich mit dem Branchendurchschnitt sehr hilfreich sein. Denn dieser zeigt, wo es im Vergleich zu ähnlich aufgestellten Mitbewerbern besser laufen könnte. Dies gibt Hinweise auf die eigenen Stärken und Schwächen und zeigt damit potentielle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf.

Die durchschnittlichen Stundenverrechnungssätze, die die DEKRA jedes Jahr ermittelt, sind zum Januar 2021 um 4,6 bis 4,7% gestiegen. Lesen Sie, was wir dazu sagen!Jedes Jahr ermittelt die DEKRA die mittleren ortsüblichen Stundenverrechnungssätze, die gegenüber der Versicherung eine wichtige Argumentationsgrundlage und für die eigene Standortbestimmung eine wichtige Orientierungshilfe sind. Die aktuellen Werte für 2021 zeigen eine Steigerung von +4,6% für Mechanik und Lack sowie +4,7% für den Bereich Karosserie. Wir zeigen auf, was Sie als Unternehmer wissen sollten!

Rechner IAM NET.EUDie Wartungsintervalle für Fahrzeuge werden immer länger, der Konkurrenzdruck steigt und es wird immer schwieriger, die volle Werkstattauslastung zu erreichen. Erfahren Sie in unsererm Leitfaden, wie Sie Ihre Stundenverrechnungssätze ausrechnen, wie Sie Ihre Preise optimieren können und welchen Einfluss mitgebrachte Ersatzteile auf Ihren Verrechnungssatz haben.

Bild: IAM-NET.EUDurch die wirtschaftspolitischen Maßnahmen zur Abfederung des coronabedingten Abschwungs gilt derzeit bekanntlich eine Senkung des Mehrwertsteuersatzes von 19% auf 16% sowie des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes von 7% auf 5%. Wir erklären, warum die verminderten Sätze nicht für die Reifeneinlagerung gelten und was Sie in diesem Zusammenhang beachten sollten.

Seite 1 von 5