fbpx
Probleme mit dem Login oder der Seite? Bitte hier klicken!

Bild: TennecoMit dem "Walker EVO S" aus Siliziumkarbid und dem neuen "Walker EVO C" aus Cordierit hat Abgasspezialist Tenneco zwei Dieselpartikelfilter-Varianten in Erstausrüstungsqualität für den freien Ersatzteilmarkt im Angebot. Welchen DPF die Werkstatt ihren Kunden empfehlen sollte, hängt stark von der Fahrgewohnheit und dem Wartungszustand des Fahrzeugs ab.

Bild: Walker Tenneco/ IAM-NET.EUDieselpartikelfilter, auch DPF genannt, bestehen derzeit mehrheitlich noch aus Siliziumkarbid (SiC). Eine technisch sinnvolle, auch kostengünstigere Alternative sind Partikelfilter aus Cordierit, die allerdings thermisch etwas sensibler sind. Walker bietet beide Filtervarianten für individuelle Lösungen je nach Fahrprofil und Zeitwert des Fahrzeugs an.

© Continental, Montage: IAM-NET.EUKleiner Hubraum, wenig Kraftstoffverbrauch, geringes Gewicht: Wer mit diesen Vorgaben viel Leistung erzielen will, braucht einen Turbolader. Für kleine, leistungsstarke Ottomotoren hat Continental nun einen Leichtmetall-Turbo vorgestellt, der Gewicht, Kosten und Platzbedarf reduziert und mit Wasser gekühlt wird.